Tortellini mit Spinatsauce

0
216
views

Spinat ist derzeit ein großer Favorit in meiner Küche. Daher verarbeite ich in heute als Sauce und auf den Tisch kommen Tortellini mit Spinatsauce. Ein tolles Gericht für diejenigen die nicht ewig in der Küche stehen wollen …

Für 2 Personen benötigt ihr:

  • 250 g Tortellini
  • 150g frischen Spinat
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Schmand
  • Parmesan
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Tortellini mit Spinatsauce

Ran an die Arbeit, der Hunger ist groß.

Auf dem Herd erhitzt ihr in einem kleinen Topf etwas Olivenöl. Nehmt euch die Knoblauchzehe, schält sie und zerhackt sie grob. Diese wird dann in dem heißen Olivenöl angeschwitzt. Wenn der Knoblauch glasig ist, gebt ihr den frisch gewaschenen Spinat nach und nach dazu. Er wird bei der Hitze relativ schnell zusammenfallen. Ist der ganze Spinat im Topf gebt die Gemüsebrühe hinzu und lasst das Ganze ca. 5 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit setzt ihr einen Topf Salzwasser auf und bereitet in diesem die Tortellini nach Packungsanweisung zu.

Sind die 5 Minuten rum, nehmt den Topf vom Herd und gebt die Sahne hinzu. Mit dem Pürierstab wird daraus jetzt eine Sauce. Richtig schön durchpürieren bis ihr eine sämige grüne Sauce erhalten habt. Dazu gesellt sich jetzt noch der Esslöffel Schmand und ihr schmeckt das Ganze noch mit Salz und Pfeffer ab. Danach nochmal auf den Herd stellen und aufkochen lassen.

Jetzt darf alles zusammen auf den Teller. Etwas Parmesan drüber und schon ist es vollbracht.

Einfach oder? Guten Appetit.

Tortellini mit Spinatsauce Tortellini mit Spinatsauce

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT