Himbeer-Baiser-Creme

0
361
views

Draußen hat es geschneit und ich liebe Schnee. Leider schmilzt er zu schnell wieder. Also bringe ich mit dieser Himbeer-Baiser-Creme den Schnee in die Küche. Denn der schmilzt garantiert nicht und schmeckt wirklich köstlich …

Für 6 Gläser (je 125ml) benötigt ihr:

  • 250g TK-Himbeeren
  • 50g + 75g Zucker
  • 1 Päckchen Sahnefest
  • 400g Sahnequark (40% Fett)
  • 100g Schlagsahne
  • 2 Eiweiß (Gr. M)
  • Salz

SONY DSC
Zum Anfang legen wir die Himbeeren zur Seite und lassen sie auftauen.

Sobald diese aufgetaut sind, 50g Zucker und das Päckchen Sahnefest vermischen. Danach den Quark und die aufgetauten Früchte vermischen und zum Schluss die Zuckermischung hinzugeben. Die Sahne schlagen wir jetzt in einer extra Schüssel auf und heben diese unter die restliche Masse. Danach verteilen wir die Himbeercreme auf 6 Gläser und stellen es mindestens 1 Stunde kalt.

Nun schlagen wir das Eiweiß mit einer Prise Salz steif, dabei lassen wir die 75g Zucker einrieseln. Die Masse solange steif schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat und das Eiweiß glänzt. Mit einem Spritzbeutel verteilen wir die Baisermasse auf der Himbeercreme. Jetzt kommt Feuer ins Spiel, mit einem Küchengasbrenner wird das Eiweiß angeflämmt und ist dann zum servieren bereit.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT