Erdbeer Tiramisu

0
153
views

Überall lachen einen Erdbeeren an und ich hab zugegriffen. Aber was jetzt damit anstellen? Ich probiere mich an einem Erdbeere Tiramisu. Ein Tiramisu ist an sich schon eine sehr leckere Sache, aber mit frischen Früchten wird es sicher ein Gaumenschmaus. Also Kühlschrank checken und dann ab an die Arbeit! :)

Für 2 Gläser benötigt ihr:

  • 250g Magerquark
  • 200g Mascarpone
  • 150g Erdbeeren
  • 50 Zucker
  • 2 EL Schlagsahne
  • 70g Amarettini
  • 70 ml Kakao
  • Kakao zum Bestäuben

Erdbeer Tiramisu

Auf geht´s…

Wir verrühren die  Mascarpone, den Quark, den Zucker und die Sahne in einer Schüssel bis wir eine glatte Masse erhalten. Die Erdbeeren waschen wir unter kaltem Wasser gründlich ab und schneiden sie in dünne Scheiben. Legt euch 2 Erdbeeren zur Seite, die können wir nachher zum dekorieren gebrauchen.

Nehmt euch 2 größere Gläser, darin stellt ihr die Erdbeerscheiben auf so wie ihr das auf den Bildern seht. Danach kommen die Amarettinis ins Glas, am besten so 5 Stück. Beträufelt diese dann mit etwa einem Esslöffel Kakao. Jetzt kommt die Mascarponecreme zum Einsatz, also nehmt 2 Esslöffel und gebt diese auf die Amarettinis. Nun ein paar Erdbeerscheiben drauf und das Ganze kann wieder von vorne beginnen. Also Amerettinis, Kakao, Mascarponecreme und Erdbeeren. Jetzt kommt noch eine dünne Schicht Creme drauf und dann darf das Ganze für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schnappt euch die 2 Erdbeeren und schneidet sie einfach in der Hälfte durch. Nehmt euch ein feines Sieb und verteilt ein wenig Kakao auf der Creme. Die Erdbeeren dürfen jetzt als Deko oben drauf. Ich hatte noch ein bisschen Baisertuffs zu Hause gehabt. Die hab ich etwas zerbröselt und drüber gegeben.

So Löffel schnappen und schmecken lassen!

Erdbeer Tiramisu Erdbeer Tiramisu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT